0571-597 265 17

Erfolgreich verkauft - Gewerbefläche in Minden-Ost

WB-o106
Halle
32423
Minden
Ost
1.420
2.500
20
Gas-Zentralheizung
Energieverbrauchskennwert: 202 kWh/(m²*a), Erdgas, Endenergiebedarf Strom: 35 kWh/(m²*a), Endenergi
2005
Bereits verkauft
Auf Anfrage
Expose-Anfrage

Objektbeschreibung
Bereits verkauft!

Diese Gewerbeimmobilie haben wir bereits erfolgreich verkaufen können. Aufgrund der hohen Nachfrage suchen wir für weitere Kunden ständig nach neuen Angeboten. Wenn Sie Ihre Immobilie ebenfalls an einen unserer Kunden verkaufen möchten, melden Sie sich gerne für ein unverbindliches Gespräch. Diskretion ist für uns selbstverständlich!

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
Tel. 0571-597 265 17
Email: info@wb-immobilien.de

 

Lage:

Umgeben von einer abwechslungsreichen Landschaft liegt Minden am Wasserstraßenkreuz von Weser und Mittellandkanal. Die durch eine wechselvolle Geschichte geprägte Stadt ist mit ca. 83.000 Einwohnern kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt des Kreises Minden-Lübbecke. Die Stadt ist ein bedeutendes Wirtschafts-, Handels- und Dienstleistungszentrum für ein Umland mit 450.000 Einwohnern.
Die neuwertige Halle mit großzügigen Büroflächen sich im Industriegebiet Ost II (Minden-Päpinghausen). In diesem neu entwickelten Industriegebiet befinden sich zahlreiche Produktionsunternehmen und Speditionen sowie ein Restaurant. Über die unmittelbar benachbarte B65 besteht ein sehr guter Anschluss zur A2 und zur A30 sowie nach Hannover. Auch der Mittellandkanal, der Mindener Stadthafen und der Güterrangierbahnhof befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Allgemeine Hinweise:
Alle Angaben sind nach besten Wissen gemacht, jedoch ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Dazu gelten unsere Ihnen ausgehändigten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie zur Kenntnis genommen haben. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Courtagepassus:
Im Falle des erfolgreichen Kaufvertragsabschlusses fordern wir (die WeserBergland Immobilien – Sven Weihe, als Maklerunternehmen) eine von Ihnen direkt an uns zu zahlenden Maklercourtage in Höhe von 3,00 %, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, auf den notariell beurkundeten Kaufpreis. Diese ist mit Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig. Grundlage hierfür ist unsere bzw. die eines von uns beauftragten Dritten Ihnen gegenüber erbrachte vermittelnde und/oder nachweisende Maklertätigkeit.